Über PicoLAS

Die PicoLAS GmbH hat ihren Hauptsitz in Würselen und ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Treibern für Diodenlaser. Unsere OEM-Treiber haben Pulsdauern von 200 ps bis hin zu cw mit Strömen von bis zu 2000 A. Selbstverständlich entwickelt unser R&D Team auf Wunsch auch individuelle Treiber, die an die spezifischen Anforderungen unserer Kunden angepasst werden.

Unser Ziel ist es, die Grenzen des technisch Machbaren stetig für Sie neu zu definieren!

Kernkompetenzen

Ein Hauptmerkmal unserer Treiber ist das kompakte und effiziente Design sowie die passive Kühlung. Alle wärmeerzeugenden Komponenten stehen in direktem Kontakt mit der Bodenplatte, um einen wartungsarmen und lüfterlosen Betrieb zu erzielen. Unsere innovativen Produkte zeichnen sich durch herausragende Alleinstellungsmerkmale aus:

  • Unser BFS-VRM 03 ist einer der weltweit schnellsten analog modulierten Treiber für Faserlaser-Anwendungen
  • Unser LDP-CW 90-10 ist der kleinste auf dem Markt erhältliche 1-kW-Laserdiodentreiber mit bis zu 90 A auf einer Grundfläche von nur 6×6 cm.
  • Unser BFPS-VRHSP 02 hat extrem kurze Pulse von unter 500 ps bei einem Maximalstrom von 1,6 A

Qualität bei PicoLAS

Ihre Zufriedenheit als Kunde hat für uns oberste Priorität und daher ist die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen für uns von herausragender Bedeutung. Um dies umzusetzen haben wir eine mehrstufige Qualitätskontrolle und jedes einzelne Produkt wird separat getestet und die Ergebnisse dokumentiert. Anhand der Seriennummer des Geräts ist jederzeit eine Rückverfolgbarkeit innerhalb unserer Produktionsprozesse gegeben und wir bewahren die Unterlagen unbegrenzt lange auf.

Ein weiterer wichtiger Punkt in der Umsetzung dieses Qualitätsanspruchs an uns selbst ist die Kontrolle über jeden einzelnen Fertigungsschritt. Deswegen vermeiden wir externe Fertigungsprozesse und Dienstleister und setzen auf eigene Infrastruktur in den Fertigungsschritten. Bis auf die Zulieferung der Platinen und Komponenten findet die gesamte Produktion innerhalb von PicoLAS statt. Von der Bestückung der Platine bis zur Endkontrolle liegen alle Arbeitsschritte in unserer Hand. Dies ermöglicht uns nicht nur die Qualität jedes Schrittes zu kontrollieren, sondern auch schnelles Prototyping und inviduelle Anpassungen auf Kundenwunsch.

Dieser Anspruch an die Qualität unserer Produkte und Prozesse und dem daraus abgeleiteten
Qualitätsmanagementsystem ist durch die ISO 9001:2015 zertifiziert.

ISO 9001:2015 Zertifikat

Wir sind europaweit Marktführer im ultraschnellen Seeden von Faserlasern (<200 ps bis cw).

Anwendung finden unsere Geräte zum Beispiel in den folgenden Märkten:

Medizinische Industrie

Haarentfernung, Hautbehandlung etc...

Industrielle Anwendungen

Materialbearbeitung (Gravieren, Markieren, Schneiden, Löten, Bohren etc...)

Militärische Anwendungen

Inkl. hoher Sicherheitsstandards wie SIL 3 und 4 oder Klasse e und höher

Betrieb von Ultrakurzpulslasern

Seed-Treiber von ps bis cw, LIDAR-Treiber

Wie alles begann

Nach Abschluss seines Studiums der Elektrotechnik an der Universität Aachen begann Dr.-Ing. Markus Bartram an gepulsten Hochleistungs-Laserdioden mit nur 100 ns Pulsbreite zu forschen.

Damals, im Jahr 1998, hatten Laserdioden noch eine deutlich kürzere Lebensdauer und waren bei weitem nicht so zuverlässig und leistungsstark wie sie es heute sind. Wir sprechen hier von 100 Stunden Lebensdauer und maximal 10 Watt Leistung im Vergleich zu heute üblichen 100.000 Stunden und 500 Watt. Die Industrie war also noch nicht bereit für diese Technologie  und so endete die Idee in einer Pappschachtel.

Im Jahr 2004 stieg die Nachfrage an Hochleistungs-Pulslaserdioden immer mehr und ein Jahr später gründete Dr. Markus Bartram die PicoLAS GmbH. Die Unternehmensgeschichte ist geprägt von stetigem Wachstum und Erfolg. Schon bald wurde der Bedarf an Räumlichkeiten und Ressourcen immer größer und PicoLAS musste umziehen. Mit den Büroräumen im TPH (Technologiezentrum Herzogenrath) wurde eine Umgebung gefunden, die den zusätzlichen Raum für die notwendigen Erweiterungen bot. Einige Jahre später konnten wir mit großem Stolz unsere eigene Produktionsstätte vorstellen. Doch auch hier wurde es schnell zu eng für das immer weiter wachsende Unternehmen.

Insbesondere die ansteigenden Stückzahlen und der daraus resultierenden Bedarf an zusätzlicher Fertigungskapazität, sowie die Verlagerung von zuvor externen Fertigungsprozessen zu PicoLAS führten zu einem höheren Platzbedarf. Unsere aktuellen Räumlichkeiten in Würselen geben uns nun die Möglichkeit, uns noch besser um alle Kundenwünsche zu kümmern.

Qualität, Flexibilität und Schnelligkeit sind der Leitfaden unserer Produktionsprozesse und ermöglichen die Erfüllung der Anforderungen nach idealen Lösungen und termintreuer Lieferung. Dies waren auch die Grundsteine für unsere neue Produktionsstätte. Jetzt sind wir in der Lage, kundenspezifische OEM-Stromversorgungslösungen für Laserdioden und LEDs mit einer Vielzahl von Komponenten und Platinendesigns von einem Stück bis zu zehntausenden zu produzieren.

Profitieren Sie von unserem Wissen und unserer Erfahrung!

Als Marktführer in der Laserindustrie mit einem großen Netzwerk von Kontakten kennen wir die Entwicklungen des Marktes und möchten diese mit Ihnen teilen. Im Zentrum all unserer Aktivitäten stehen unsere Kunden. Unsere Mission geht über die Befriedigung der Kundenbedürfnisse hinaus, denn wir wollen ebenfalls die Bedürfnisse Ihrer Kunden befriedigen. Um ihren spezifischen und einzigartigen Anforderungen gerecht zu werden, legen wir großen Wert auf eine enge und offene Kommunikation und Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Distributoren.

Profitieren Sie von unseren Events & Netzwerken!

UKPL Netzwerk

UKPL ist ein Netzwerk von Unternehmen und Forschungseinrichtungen, das sich auf die Erforschung und Entwicklung von Ultrakurzpulslasertechnologien und -anwendungen konzentriert. Ultrakurzpulslaser werden für Oberflächenbehandlungen und Laserschneiden sowie zum Bohren und Markieren verwendet. Die Technologie hat industrielle Prozesse revolutioniert und ermöglicht Präzisionsarbeiten auf einer Mikroebene ohne Kollateralschäden und Nachbearbeitungsschritte zu verursachen. Demzufolge sind Ultrakurzpulslaser für Fertigungsprozesse in der Automobilindustrie, der Medizintechnik und der Unterhaltungselektron bereits unverzichtbar geworden.

www.ukpl-technologie.de/netzwerk

Wir sagen Danke

Die ersten 15 Jahre der PicoLAS GmbH waren eine großartige Erfahrung. Wir freuen uns auf viele weitere Jahre und bedanken uns bei unseren Lieferanten, Geschäftspartnern, Mitarbeitern und natürlich unseren Kunden für die tolle Zeit. Die Zusammenarbeit mit Ihnen ist uns eine große Freude!